Wäschereigebäude II - Beelitz Heilstätten

Im Herzen Brandenburgs, umgeben von Natur

Beelitz-Heilstätten ist ein Gemeindeteil der Stadt Beelitz, der sich im Herzen Brandenburgs, südwestlich von Berlin und Potsdam befindet. Seinen Namen trägt der Gemeindeteil aufgrund der ehemaligen Lungenheilanstalt, die sich über das Areal erstreckten. Die Beelitzer-Heilstätten sind geprägt durch zahlreiche denkmalgeschützte Gebäudeensembles aus der Jahrhundertwende. Lange waren sie ungenutzt, seit kurzem werden sie als attraktiver Lebensraum wiederentdeckt.

In den nächsten Jahren wird Beelitz-Heilstätten enorm wachsen. Erste Wohnungen, Mehrfamilienhäuser sowie Einfamilien-, Reihen- und Doppelhäusern wurden bereits gebaut und viele weitere sind geplant.
Die vorhandene Infrastruktur wird unter anderem durch die Errichtung eines Supermarktes, Bäckers, Ärztehauses, Seniorenwohnheimes, Kita und einer Grundschule ergänzt.
Damit wird Beelitz-Heilstätten mit seinem dörflichen Charme sowohl für junge Familien, als auch für ältere Generationen immer attraktiver. In der näheren Umgebung laden zudem zahlreiche Freizeitangebote, wie der Baumkronen- und Barfußpfad, dazu ein, erkundet zu werden.

Die Landeshauptstadt Potsdam erreichen Sie in 34 Minuten vom Bahnhof Beelitz-Heilstätten. In das Zentrum der Metropole Berlin bringt Sie die Bahn in nur 37 Minuten. Mit dem Auto sind Sie über die A9 ebenfalls schnell in beiden Städten. Potsdam ist 24km und Berlin 50km entfernt.

Umgeben wird Beelitz-Heilstätten von einer malerischen Landschaft, geprägt von Mischwäldern, Wiesen und den bekannten Spargelfeldern. Die Stadt Beelitz mit ihrem historischen Stadtkern und zahlreichen weiteren Infrastruktureinrichtungen, sowie weiterführenden Schulen, liegt in 5km Entfernung.

Wohnen im historischen zweiten Komplex des Wäschereigebäudes

1928 erbaut stellt der zweite Komplex des Wäschereigebäudes eines der historischen Denkmäler im „Refugium Beelitz“ dar. Verteilt auf 3 Etagen bieten die 25 Einheiten mit ihren 2 bis 5 Zimmern ein charmantes Wohngefühl. Individuelle Wohnräume und facettenreiches Wohnen werden zudem gestützt durch Maisonette Wohnungen oder auch vorgehängten Balkonen sowie Terrassen. Eingebettet in das Beelitzer Grün wird die Wäscherei mit einem begrünten Flachdach versehen. Durch die Beibehaltung und Nutzung der äußeren Treppenhäuser erhält das Objekt einen besonderen Charme. Auch die Lage ist eine unvergleichliche. Wenige Gehminuten trennen die alte Wäscherei vom Bahnhof und dem zukünftigen Ortskern.

TRH-787

Facettenreiches Wohnen

Das ehemalige Wäschereigebäude verbindet modernes Wohnen mit einem historischen Ambiente. Dazu wurden die Wohneinheiten mit hochwertigen und hellen Materialien verkleidet und ausgestattet. Der Ausbau bietet dabei individuell gestaltete Einbauküchen mit integrierten Elektrogeräten, sowie geräumige Bäder mit eindrucksvollen Spiegeln. Ein besonderes Highlight stellen die markanten Fenster und die einzigartige Deckenhöhe von bis zu vier Metern dar. Jede Wohnung erhält somit eine stilvolle und familiäre Atmosphäre zugleich, welche zum Wohnen einlädt.